Ohrgeräusch und Tinnitus

Im alten Ägypten galten Ohrgeräusche als Eignungskriterium eines Mediums für Weissagungen – heute würden Betroffene auf diese Form der Exklusivität gerne verzichten.

TIM ist eine musiktherapeutische Methode, eine neue Haltung gegenüber Ohrgeräuschen zu entwickeln und diese abzuschwächen.
Da Stress als Hauptauslöser gilt und Tinnitus zusätzlich Anspannung verstärkt, ist Entspannung in der Behandlung ein bedeutendes Element. In meiner Praxis verwende ich Klangmassagen wie auch andere vibro-akustische Methoden.

Besonders an der TIM ist das individuell auf das Ohrgeräusch abgestimmte Musikprogramm zur Entspannung zu Hause. Die Tinnitusfrequenz wird nicht herausgefiltert und bewusst gemieden, sondern in einer gerade wahrnehmbaren Lautstärke hinzugefügt. Dies ermöglicht ein „Umtrainieren“ im Gehirn und begünstigt die Gewöhnung auf ein nicht-störendes Niveau.

Weitere Informationen:
www.musiktherapeutikum.de

© Copyright - Dana Lahham